Aktuell


Rangliste des CS-Cups der Oberstufe vom 28. April 2021

Aktualisiert am 29. April 2021

Der CS-Cup der Oberstufe fand statt. Somit ist die lokale Ausscheidung im Kanton Glarus in der Oberstufe (7.-9. Schuljahr) absolviert und die Siegerteams gekürt. Leider ist offen, ob und überhaupt in welcher Form ein Schweizerischer Final durchgeführt wird und die siegreichen Teams das Glarnerland in Basel vertreten dürfen. Grund: 17 Kantone haben die Ausscheidungen abgesagt.

Das heisst einerseits, dass sowieso nicht mal zehn Kantone am Final dabei sein werden. So würde dem Final-Turnier den Makel anhaften, dass gar nicht alle Kantone teilnehmen konnten. Andererseits hat selbst der organisierende Kanton Basel die lokale Ausscheidung nicht durchgeführt. 

Das schmälert allerdings die Leistungen der Siegerteam keineswegs - Gratulation!

Die Ranglisten der kantonalen Ausscheidung in Glarus sind online!


Wichtige Info zum CS-Cup 2021

Aktualisiert am 29. April 2021

Der CS-Cup der Primarstufe findet aufgeteilt an drei Tagen statt.

Und bitte unbedingt beachten: 

Zuschauer sind nicht erlaubt!

Das Primarschul-Turnier findet ab dem 5. Mai wie angekündigt aufgeteilt in drei Tagen statt.

Zu den Primarschul-Turnier Informationen

Aktualisiert am 26. April 2021

Der CS-Cup kann nur durchgeführt werden wenn ALLE das Schutzkonzept des Turniers einhalten. Mit ALLE sind auch externe Personen gemeint, die leider aufgrund der Corona-Pandemie NICHT zuschauen dürfen. Hier Medienmiteilung vom Kanton Glarus vom Departement Bildung und Kultur; Fachstelle Sport; Rolf Hösli. Unten noch ein Flyer für ALLE (Download) mit dem wichtigsten Punkte im Überblick.


Spielpläne, Turnierbrief und Schutzkonzept CS-Cup Primar

aktualisiert am 24. April  2021

Ganz allgemein wichtige Info zum CS-Cup

Auszug aus dem Turnierbrief:

 

"Mit Lebensfreude und Vertrauen in unsere Gemeinschaft haben sich doch einige Klassenteams zu den kantonalen Ausscheidungsturnieren der Schweizerischen Schülerfussballmeisterschaft eingeschrieben.

 

ABER:

Es ist von Anfang an klar und deutlich kommuniziert worden, dass unsere Fussballturniere für niemanden aller Beteiligten eine Gefahr darstellen darf. 

Deshalb haben wir Turnierorganisatoren zusammen mit der Fachstelle Sport ein Schutzkonzept erarbeitet, welches unter allen Umständen einzuhalten ist.

 

ZIEL: Symptomfrei erscheinen – gesund heimkehren!"

 

Nach wie vor ist die Corona-Lage unsicher. Das Turnier ist fertig geplant und es wird durchgeführt. Das Primarschulturnier wird wie angekündigt auf drei Tage aufgeteilt. Trotz Lockerungen des Bundesrates auf den 19. April 2021 ist der CS-Cup nur OHNE ZUSCHAUER möglich. Denn nur Jugendliche mit Jahrgang 2001 und jünger dürfen überhaupt so ein grosses Turnier spielen. Das heisst, dass die Anzahl Personen auf dem Areal sowieso bereits erheblich sein wird. 

 

Die Punkte zusammengefasst aus dem Schutzkonzept im Turnierbrief:

  • Zuschauer sind NICHT erlaubt!
  • Alle Teams reisen umgezogen ans Turnier (keine Garderobe, nur WC's)
  • Die Turnierteilnehmer (4. – 9. Kl.) betreten mit Maske die Sportanlage; erst unmittelbar vor Spielbeginn wird die Maske ausgezogen; nach Spielschluss ziehen sie die Maske sofort wieder an!
  • Alle erwachsenen Leute tragen immer eine Maske! 
  • Die Teams vermischen sich NICHT zwischen den Spielen! 
  • Alle Teams verlassen nach dem letzten Spiel geordnet die Sportanlage und kehren heim.

Alle Informationen des CS-Cups findet ihr hier für die Oberstufe und hier für die Primar. Dies beinhaltet:

- Spielpläne

- allgemeine Informationen

- Regeln 

- Weisungen

- Schutzkonzept

- Verhaltenskodex

- Spielerliste

 

Daten:

Turnier Oberstufe (1. Termin) 28. April

Turnier Primar (1. Termin):

  • 5. Mai 2021 für die 6. Klassen 
  • 6. Mai 2021 für die 5. Klassen 
  • 7. Mai 2021 für die 4. Klassen

Verschiebedaten: 19. Mai 2021 oder 26. Mai. 2021

 

Für die Vorbereitung für den CS-Cup sollen die Schutzkonzepte; Umsetzungshinweise und die Task Force-Auslegungen berücksichtigt werden. Alle diese Dokumente sind unter der neuen Registerkarte Corona zu finden.


Neue Registerkarte mit Corona

Aufgrund der Unsicherheiten im Bereich Schulsport ist im Zusammenhang mit den Corona-Massnahmen eine Registerkarte aufgeschaltet. Diese versucht etwas Klarheit in die Corona-Situation in der Schule bringen. Ein grosser Unterschied ist, dass Schulsport obligatorisch ist und deshalb schärfere Massnahmen gelten als im Freizeitsport. Alle aktuellen Infos zum Schulsport und Corona.

aktualisiert am 22. März 2021


Schweizerischer Schulsporttag vom 28. Mai 2021 abgesagt

Der Schweizerische Schulsporttag, der letztes Jahr auf den 28.Mai 2021 verschoben werden musste, kann auch an diesem Datum nicht stattfinden. Wegen den massiven Einschränkungen in den vergangenen Monaten konnten die kantonalen Ausscheidungswettkämpfe für die Qualifikation für den SSST grösstenteils nicht durchgeführt werden. Das OK hat sich erfreulicherweise entschieden, noch einen dritten Anlauf zu nehmen und den 51. SSST im Mai 2022 in Chur durchzuführen. 

Aktualisiert vom 28. Jan. 2021


Aktualisierte Terminliste der kantonalen Schulsporttage von 2020-21

Aufgrund von Corona wurden sämtliche Schulsporttage seit November abgesagt. Deshalb ist die Terminliste überarbeitet worden. Da der CS-Cup draussen stattfindet ist man optimistisch, dass wenigstens diese durchgeführt werden können. Sicher wird das ohne Zuschauer passieren.

Aktualisiert vom 28. Jan. 2021


Letzte Wettkämpfe

Restart nach Corona: Glarner Schulsporttag Leichtathletik vom 16. Sept.

Der erste Schul-Cup Wettkampf fandet traditionell mit Leichtathletik im Buchholz statt. Mit Niederurnen (Linth-Escher) und Näfels (OSZ Näfels Schnegg) trumpfte Glarus Nord gross auf. Sie nehmen im Zwischenklassement vom Glarner Schul-Cup die ersten beiden Plätze ein.

Trotz Corona-Massnahmen konnte der Wettkampf mehr oder weniger normal stattfinden.

Rangliste

Zwischenstand Schul-Cup

Bilder vom Podest

Aktualisiert vom 18. Sep. 2020


Glarner Schul-Cup Sieger 2019-20 ist die Kanti Glarus

An der Vorstandssitzung vom Glarner Verband für Sport in der Schule vom 27. August wurde über den Glarner Schul-Cup 2019-20 entschieden. Dieser wurde wegen der Corona-Pandemie nach drei von fünf Wettkämpfen abgebrochen. Im Zwischenstand war die Kanti Glarus so klar im Vorsprung, dass nach Absolvierung von 60% der Wettkämpfe die Kanti Glarus als Sieger bestimmt wurde. Der Zwischenstand nach drei Wettkämpfen ist auch der Schlussstand. Gratulation an die Kani Glarus, sie sind nun offiziell die Sieger im Glarner Schul-Cup 2019-20. Auf eine Pokalübergabe wird verzichtet.

Aktualisiert vom 14. Juni. 2020